„Es gibt nichts Egoistischeres
und zugleich Gemeinwohl
Stiftendes als Kooperation.“

Alexander Kluge

Zu einem netzwerkbezogenen Qualitätsmanagement (NBQM) haben sich folgende, auf Suchtkrankenhilfe spezialisierte Einrichtungen und Träger zusammengeschlossen:

  • Diakonisches Werk
  • Drogenberatung Mönchengladbach
  • Fachbereich Gesundheit der Stadt Mönchengladbach, Sozialpsychiatrischer Dienst, Suchtberatungsstelle
  • LVR Klinik Mönchengladbach
  • LVR Klinik Viersen
  • Intres

Unterstützt und begleitet wird der für weitere Teilnehmer offene Kreis durch Mitarbeiter des Landschaftsverbandes Rheinland, Dez.8 Gesundheit.

Im Leitbild heißt es zu den vereinbarten Zielen unter Anderem: Wir entwickeln und pflegen eine gemeinsame Grundhaltung im Suchthilfesystem, die sich an gemeinde- und sozialpsychiatrischen Grundsätzen orientiert. Wir haben das Ziel, den suchtkranken Menschen unseres Versorgungsgebietes in Mönchengladbach ein bedarfsgerechtes Behandlungs- und Betreuungsangebot zu machen. Wir verpflichten uns zu einer nachhaltigen Zusammenarbeit und verstehen uns als integralen Bestandteil der gesundheitlichen und psychosozialen Versorgung in Mönchengladbach.

Borschüre "Netzwerk der Suchthilfe in Mönchengladbach" als PDF hier runterladen.